0

Doris Knecht: Die Nachricht

Nach dem Tod ihres Mannes lebt Drehbuchautorin Ruth abgeschieden im Holzhaus auf dem Land. Ihre Kinder haben längst ihr eigenes Leben, während sie das Alleinsein schätzen lernt. Das Einzige, was ihre Landidylle stört, sind Hate-Nachrichten auf Social Media. Ein Troll geht ihr besonders unter die Haut, kennt ihre Geheimnisse und persönlichsten Gedanken.  Plötzlich vermischen sich die Nachrichten mit ihrem Privatleben und Ruth muss sich fragen, wem sie noch vertrauen kann. (V. Panter)
„Ich hatte mich daran gewöhnt, solche Nachrichten nicht mehr ernst zu nehmen. So wie alle Frauen, die sich in der Öffentlichkeit bewegten. Es gehörte dazu, wenn man eine Frau war.“

 

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783446271036
22,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 Tages

In den Warenkorb
Kategorie: Belletristik